skip to content
lrg-1942-menschen IMG_5730 lrg-3383-hand-springbrunnen

Gefühle lesen

Umgang mit schwierigen Emotionen in Coaching und Beratung

Angst, Wut, Freude, Neid, Scham, Interesse, Hochmut, Liebe und Hass…. - jeder Mensch verfügt über ein buntes und differenziertes Reservoir an Gefühlen und emotionalen Ausdrucksformen. Die in die Beratung mitgebrachten oder sich dort entwickelnden Emotionen drücken sich durch Körpersprache, Stimme, Mimik und Gestik aus. Für viele Klienten ist es besonders in Krisenzeiten hilfreich, die eigenen – manchmal unerwünschten - Gefühle wahrzunehmen, auszuhalten und zum Ausdruck zu bringen. Coaches und Berater können hier sehr nützlich sein. Wenn sie Atmosphären kreieren, in denen Gefühle unverstellt besprochen und als nützliches Navigationsinstrument genutzt werden, ist das für viele Klienten eine ungewohnte und zugleich tiefgreifende Erfahrung. Veränderung wird oft erst dann möglich, wenn uns der eigene emotionale Sound bzw. die eigene emotionale Grammatik bewusst wird.

Ziel:

In diesem Seminar geht es um die Frage, wie Coaches zur wichtigen Vermittlungsinstanz zwischen Gefühl und Verstand ihrer KlientInnen werden können. Wie kann der Klient oder die Klientin von den eigenen körperlichen Reaktionen und habituellen Ausdrucksformen lernen, anstatt sie nur zu regulieren? Wie kann sinnvoll über Emotionen gesprochen werden?

Inhalte und Methoden:

  • Emotionale Episoden - Erfahrungen mit Emotionen in der Coaching- und Beratungspraxis
  • Warum Lösungsorientierung im Umgang mit Emotionen nicht funktioniert
  • „Ich fühle also bin ich“: Inputs zum aktuellen Stand der Emotionsforschung und –theorie (psychologisch, soziologisch, philosophisch)
  • Habitus, Hexis, Gefühl, Emotion: soziale und emotionale Ausdrucksformen beim Klienten unterscheiden
  • Vier methodische Aufmerksamkeitsfoki des Emotionscoachings
  • Anwendung und Einübung emotionsbezogener Methoden aus Coaching, Therapie und Beratung
  • Neue Konzepte der Empathie und Atmosphäre

Leitung:

Raimund Schöll

Termin:

Inhouse-Seminar

Investition:

Auskunft auf Anfrage